repräsentatives, herrschaftliches Anwesen mit vielseitigem auch gewerblichem Nutzungspotential

Auf einen Blick

Hier start: Flipbook
Objekt-Nr.: K69 14 230 00
Objektart: Haus
Grundstück 15,000 m²
Wohnfläche 510 m²
Anzahl Zimmer 12
Kaufpreis 1.300.000 €
HeizungsartOfen, Zentral
BefeuerungOel

Ihr Ansprechpartner

Name:Christian Müller-Kittnau
Telefon:08801/915790
E-Mail:Christian.Mueller-Kittnau@remax.de

Energiepass

  • Energieausweis ist in Bearbeitung

Dokumente

Das Angebot

Lage

Cirey sur Vezouze, liegt im Département Meurthe-et-Moselle, Region Lothringen. Ein sympathischer Ort mit knapp über 1.700 Einwohnern, in dem man das Angebot des täglichen Bedarfs findet. Der Anschluss an die große Welt ist selbstverständlich auch vorhanden, mit dem TGV ist man in zwei Stunden in Paris. Jeweils 25 Minuten sind es nach Saarebourg oder Lunéville. Jeweils eine gute Stunde braucht man nach Baden-Baden, Straßburg oder Saarbrücken. Hier ist das typische Lothringen, leicht verschlafen inmitten seiner beruhigenden Landschaften, mit seinen Wäldern und Seen, sympathischen Menschen, die das Leben lieben und ihre weltberühmte Cuisine und ihre Weine pflegen.

Objektbeschreibung

Erbaut Ende des 19. Jahrhunderts, wurde dieses ganz besondere Anwesen als repräsentativen Wohnsitz mit separatem Gewerbebetrieb genutzt. Der Erbauer war seinerzeit Besitzer einer der größten Druckereien Frankreichs. Zuletzt war hier der Firmensitz einer international tätigen Marketingagentur. Das Anwesen ist durch eine elegante Mauer arrondiert, in das man durch ein schmiedeeisernes Portal gelangt. Das herrschaftliche Gebäude ist umgeben von einer beeindruckenden, beleuchteten 1,5 ha großen Parkanlage, mit uraltem seltenem Baumbestand, einem Bachlauf mit kleinem Karpfenteich. Weiter gibt es zwei Pavillons, ein ehemaligen Kutscherhaus, ein Gewächshaus und einen Nutzgarten. Ein gepflegtes, eben ganz besonderes Ensemble mit dem Charme des frühen letzten Jahrhunderts, dem Jugendstil. Das Hauptgebäude hat 12 elegante, stilvoll eingerichtete Räume, davon 4 mit offenen Marmorkaminen und ein Zimmer mit Kachelofen. Vom Wintergarten (salon de thé) aus hat man einen direkten Zugang zum Park. Die Küche ist gemütlicher Mittelpunkt, hat einen großen Vorratsraum mit Einbau- und Geschirrschränken und einen direkten Zugang zum Speisezimmer und Wintergarten sowie dem Kräutergarten im Park. Die Fotos sagen mehr als 1000 Worte, auf Wunsch haben wir noch viel mehr davon. Das rechts neben der gekiesten Einfahrt liegende zweigeschossige mit Efeu eingewachsene "Gewerbegebäude" wurde 1998 komplett renoviert, es hat rund 750 m² Nutz- und/oder Wohnfläche ohne ausbaufähigem Dachgeschoß und ohne Kellergeschoß. Die Räume sind teilweise sehr großzügig und die Decken sind höchst belastbar, schließlich wurden hier Druckereierzeugnisse produziert. Das Gebäude bietet auch einzeln eine Unzahl von verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten auch gewerblicher Art. Im Zuge der Renovierung wurden Dach, Fenster und die Heizung ausgetauscht. In den Büros im Obergeschoß wurden hochwertige Parkettböden verlegt. Drei große miteinander verbundene Garagen zur Straßenseite sowie eine weitere große Garage zur Parkseite hin, bieten auch größeren Fahrzeugen Platz. Unabhängig von diesem Gebäude schließt ein separates Nachbargrundstück mit einer Fläche von 10.000 m² an, es kann zusätzlich vom gleichen Eigentümer erworben werden. Die Abtrennung des Gewerebteils ist denkbar. Der Preis ist Verhandlungssache. Auf Wunsch und näherem Interesse können wir Ihnen gerne die vermaßten Grundrisse von beiden Gebäuden und auch die Energieausweise zur Verrfügung stellen. Es gibt auch eine Vielzahl weiterer Fotoaufnahmen. Das Inventar kann zu fairen Konditionen erwworben werden. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir vor einer Besichtigung um einen Kapitalnachweis bitten.

Map